Elvis ist vermittelt

zurück

Labrador/Malinois - Mix, Rüde, ca. 2018; Übereignung. Elvis ist geimpft, gechipt und entwurmt. Der Rüde kennt die Grundkommandos und liebt ausgedehnte Spaziergänge. Er benötigt noch viel Erziehung mit klaren Regeln. Elvis lernt sehr schnell, ist verspielt und besitzt einen ausgeprägten Jagdtrieb, wodurch er schnell erregbar wird. Daher sollten keine Kleintiere und Katzen mit ihm zusammenleben. Für eine Familie mit kleineren Kindern ist Elvis ebenfalls nicht geeignet. Die Kinder sollten ab 15 Jahre alt sein. Der unkastrierte Rüde ist stubenrein und kein Anfängerhund. Bei ihm muss die Leinenführigkeit weiter trainiert werden, sowie das Auto fahren, da er das nicht sonderlich mag. Elvis ist mit Artgenossen verträglich, allerdings sollte es trotzdem immer vorher getestet werden. Eine Haus- und Hofhaltung wäre optimal. Alles in allem ist Elvis ein aufgeschlossener, selbstbewusster, eigensinniger und neugieriger Hund.

  • w-facebook

 

Folgen Sie uns auf Facebook