Letzte Aktualisierung: 17.08.16

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir unsere Schützlinge nur an Tierfreunde vermitteln. Eine ausschließliche Zwingerhaltung lehnen wir ab. Selbstverständlich ist, dass die zukünftigen Haltungsbedingungen für unsere Tiere dem Tierschutzgesetz entsprechen müssen. Wir behalten uns vor, diesbezüglich im Rahmen der Tiervermittlung Kontrollen durchzuführen.

Sie finden unsere Vierbeiner auch bei           www.facebook.com


Hunde

Aktuell:                           Liebevolles artgerechtes Zuhause gesucht 

Anfang Juli wurden uns über das Veterinäramt 47 verwahrloste Tiere zugewiesen. Zumeist waren es Hunde, aber auch einige Katzen, die einem Tierhalter aus Groß Quassow weggenommen wurden. Die Vierbeiner mussten unter schlimmsten Bedingungen leben, waren verwurmt, hatten Ungeziefer, ihr Fell war verfilzt, sie litten unter Hauterkrankungen und anderen gesundheitliche Problemen. Die Tiere wurden auch auf weitere Tierheime unseres Landesverbandes verteilt. Nun wurden sie zur Vermittlung frei gegeben. Für siebzehn  Hunde (davon vierzehn Chihuahua, zwei Pekinesen, ein Mops) und drei Katzen, die nach dieser Aktion neben unseren bisherigen Tierheimbewohnern noch bei uns sind, suchen wir nun ein gutes Zuhause:

Pekinesen-Pärchen  Shiva und Timuti, geb. ca. 2008-2009, sehr anhänglich, ausgeglichen, lieben die Gemütlichkeit, möchten ein ruhiges Zuhause und sind nur im Doppelpack abzugeben.
Aktuell: Wir suchen für beide Hunde eine liebevolle Pflegestelle. Weitere Informationen erhalten Sie
              direkt im Tierheim!



Chihuhahuha - die kleinste Hunderasse der Welt

Die meisten Hunde wurde bereits vermittelt und haben das Tierheim verlassen können.
Für Lord und Luna suchen wir weiterhin  Menschen, die den Vierbeinern ein liebevolles Zuhause geben möchten.

Cora, geb. 23.11.13, wbl., sehr freundlich und zutraulich

 Vermittelt!


Klara,
geb. ca. Juni 2016, wbl., Mix, sehr verschmust

Vermittelt!


Janka,
geb. ca. Juni 2016, wbl., sehr entdeckungsfreudig

 Vermittelt!

 
Tinka, geb. ca. 2011, wbl., sehr ängstlich

Vorgemerkt!


Floh,
geb. ca. April 2016, Rüde, Weltenentdecker, sehr neugierig

 Vermittelt!


Luna,
geb. 13.01.14, wbl., Mix, vorsichtig, aufmerksam


Sissy, geb. 12.06.14, wbl., aufmerksam, freundlich

 Vermittelt!


Daisy, 15.11.13,wbl., freundlich, hat ihren eigenen Kopf - hier mit Sissy 

   Vermittelt!

 
Berni, ca. April 2016, Rüde, der Schnellste der Truppe, lustig, geht gern stiften 

 Vermittelt!


 Mogli, 14.11.13, Rüde, Prinz auf flinken Pfoten, freundlich, zutraulich 

   Vermittelt!


Lord,
27.08.13, Rüde, Mix, Draufgänger, mutig, zutraulich  

   


Chihuhahuha-Mix Welpen, fünf Wochen alt, weitere Informationen folgen


Arthur, Mops, geb. ca. zwischen 2011 bis 2014,  Rüde, anfänglich sehr zurückhaltend, ängstlich, hat er Vetrauen gefasst, folgt er dem Menschen auf Schritt und Tritt

Vermittelt!


Weitere Tierheim-Hunde 

Stanley

 

Kleiner Mix, Rüde, geb. 2006, Abgabehund. Stanley hat bisher in einer Wohnung gelebt. Er kommt gut mit seinen Artgenossen klar und kann sich sogar mit Katzen anfreunden. Mit Kindern hat er ebenfalls keine Probleme. Anfangs erscheint er etwas ängstlich, doch hat er Vertrauen gefasst, zeigt er sich anhänglich. Der gutmütige kleine Kerl kennt die Grundkommandos der Unterordnung, führt sie jedoch nicht immer auf Anhieb aus... Leider neigt er in Abwesenheit seiner Leute, mit denen er unter einem Dach leben möchte, zum Bellen. Daher wären beispielsweise ältere Menschen mit Haus und Grundstück besonders geeignet.

Aaron

Vorgemerkt!

Dobermann,  Rüde, geb. 2010, Farbe blau, Abgabehund. Aron kam zu uns, weil sich die private Situation seiner Besitzer verändert hat und sie aus diesem Grunde den Hund nicht mehr halten konnten. Er lebte bisher auf einem sehr großen Grundstück und bekam viel Freilauf. Wohnungshaltung ist er bisher nicht gewohnt. Der Hund zeigt sich bei uns äußerst verträglich: Gegenüber den Menschen ist er anhänglich,  mit seinen Artgenossen gibt es keinerlei Probleme. So kann Aaron tagsüber  mit anderen Hunden frei im Rudel laufen. Wir suchen für den kräftigen Kerl  aktive, sportliche  Menschen mit "Haus und Hof", die den lauffreudigen Vierbeiner in ihren Alltag einbeziehen möchten, ihn beschäftigen, fordern und bewegen. Keinesfalls möchte er sein Hundeleben ausschließlich im Zwinger verbringen müssen. Aaron kennt die Grundkommandos der Unterordnung, könnte jedoch weitere Erziehung gut gebrauchen. Sollten Kinder im Haushalt sein, besteht die Gefahr des Umrennens, da der Bursche äußerst temperamentvoll und ungestüm ist.

Nero

Vorgemerkt!

Parson-Russell-Terrier-Mix, Rüde, geb. 2012. Nero kam aus sehr schlechter Haltung zu uns. Der Hund ist sehr verspielt und benötigt viel Bewegung. Hin und wieder zeigt er sich gegenüber seinen Artgenossen dominant - doch das gibt sich schon nach kurzer Zeit. Er kommt, wenn er frei im Rudel läuft, fast mit allen Hunden klar. Nero hat kein Problem mit Kindern - so wird er auch gern von Schülern zu Spaziergängen abgeholt.

Mila

Mix, Hündin, geb 2010. Mila zeigt sich anfänglich zurückhaltend und unsicher. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie sehr anhäglich. Mila ist verspielt, benötigt Beschäftigung und sehr viel Auslauf. Sie verträgt sich mit ihren männlichen Artgenossen gut. Wir möchten die Hündin an aktive Menschen mit Hundesachverstand vermitteln, die Haus und Grundstück besitzen.  Mila, die einen ausgeprägten Schutzinstinkt besitzt, ist für Familien mit kleinen Kindern ungeeignet.  

Cooper

Foxterrier, Rüde, geb. 2010.  Cooper wurde im Tierheim abgegeben, weil sich sein bisheriger Besitzer aus beruflichen und zeitlichen Gründen nicht mehr ausreichend um den Hund kümmern konnte.  Cooper verhält sich gegenüber seinen Artgenossen in der Regel freundlich und kann mit ihnen gut im Rudel laufen. Andere Kleintiere sollten nicht im Haushalt leben, denn Cooper hat einen ausgeprägten Jagdtrieb. Dieser Vierbeiner zeigt sich bei uns anhänglich und verspielt. Wir möchten ihn jedoch nur an erfahrene Halter vermitteln und nicht in eine Familie mit Kindern, da er schon zugeschnappt hat, wenn er sich gestört fühlte. Nach Aussagen seines Vorbesitzers ist der Hund stubenrein und kann problemlos für längere Zeit allein bleiben.

Arco            

Schäferhund-Mix, Rüde, geb. 2009, Übergabehund. Dieser stattliche Kerl hatte von der Welt noch nicht viel kennen gelernt, als er aus schlechter Haltung zu uns kam.  Alle Umweltreize waren ihm fremd. Diesem  Vierbeiner fehlte es in jeder Hinsicht an Erziehung, doch nun er hat schon viel gelernt und ist sehr gehorsam. Arco genießt die zielgerichtete Beschäftigung. Dass er seit einiger Zeit frei im Rudel laufen kann zeigt, dass er mit seinen Artgenossen keinerlei Probleme hat. Arco ist kein Hund für Jedermann - daher suchen wir für ihn einen erfahrenen Menschen mit Hundesachverstand und der Fähigkeit, das kräftige Energiebündel sicher zu führen. Er sollte auf einem gut umzäunten Grundstück und in engem Sozialkontakt zu seinem Menschen leben dürfen. Der Hund  muss sinnvoll beschäftigt und ausgelastet werden. Es wäre ideal, wenn wenn wir ihn an  einen erfahrenen Hundesportler vermitteln könnten - denn Arco würde sich gut für die Fährtenarbeit eignen.

Snowy

Schäferhund-Mix, Rüde, geb.2005. Snowy kam zu uns, weil sich der Besitzer zeitweise aus persönlichen Gründen nicht um ihn kümmern konnte. Eigentlich wollte er ihn danach wieder abholen, doch offensichtlich hat er seine Pläne aufgegeben und sich leider nicht mehr gemeldet. Snowy zeigt sich gegenüber seinen männlichen Artgenossen eher unfreundlich. Menschen begegnet er anfänglich etwas misstrauisch. Hat er Vetrauen gefasst, ist der Hund anhänglich und freundlich. Snowy ist Wohnungshaltung gewöhnt. Wir möchten ihn an Menschen mit Hunde-Sachverstand vermitteln und in einen Haushalt, in dem keine Kinder leben. Snowys Gehör ist nicht das beste. Er zeigt Zeichen einer leichten Taubheit.

Helga

Mix, Hündin, geb. 2007, Übergabehund. Helga zeigt sich dem Menschen gegenüber anhänglich und lieb.  Das Verhalten gegenüber ihren Artgenossen sollte vor einer Begegnung ohne Leine getestet werden, da sie hin und wieder sehr unfreundlich reagiert.  Die Hündin hat einen extrem ausgeprägten Jagdtrieb. Keinesfalls kann sie mit Kleintieren, wie beispielsweise Katzen,   unter einem Dach bzw. auf einem Grundstück leben.  Wir wünschen uns für Helga aktive Menschen, die mit ihr im Alltag viel unternehmen. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Bei uns ist Helga stubenrein.
Aktuell: Wie sich kürzlich herausstellte, hat diese Hündin schwere gesundheitliche Probleme und muss kontinuierlich tierärztlich versorgt werden. Wir haben sie nun aus diesem Grunde aus der Vermittlung genommen.

Buddy

 

Mix, Rüde, geb. ca. 2007, Abgabehund. Buddy kam zu uns, weil seine Besitzerin umziehen musste und den Hund nicht mitnehmen konnte. Der Vierbeiner zeigt sich gegenüber Fremden anfänglich äußerst misstrauisch. Hat er jedoch Vertrauen gefasst, erweist er sich als lieb und anhänglich. Wir möchten ihn zu ausgeglichenen, gern auch älteren Tierfreunden vermitteln, die Hundeerfahrung besitzen und ihm ein ein ruhiges Zuhause in ihren vier Wänden bieten können. Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Buddy genießt jede Streicheleinheit und benötigt viel Zuwendung, nachdem er es in seinem bisherigen Hundeleben nicht gerade leicht hatte. 

Mira

     

Mix, Hündin, geb. ca. 2012. Wir haben Mira in äußerst schlechtem gesundheitlichen Zustand übernommen - sie hatte auf beiden Seiten einen Kreuzbandriss und große Schmerzen. Eine Seite wurde bereits operiert.  Wie es zu diesen schweren Verletzungen kam, können wir nur vermuten. Ganz sicher gehen wir davon aus, dass sie kein glückliches Hundeleben führen durfte und von der Welt  nicht viel kennen gelernt hat. Nachdem sie sich anfänglich sehr unsicher und ängstlich zeigte, hat sie sich nun dem Tierheimalltag angepasst und ist in der Lage, Vertrauen aufzubauen. Mit ihren männlichen Artgenossen kommt sie klar, wenn diese nicht allzu dominant sind. Wir suchen für Mira ein entspanntes, freundliches Zuhause mit Haus und Hof.

Arko - Das Tierheim Neubrandenburg stellt vor:

  

"Nun ist der Frühlingsanfang schon wieder ein paar Wochen her, aber seit den letzten 4 Jahren ist der 20.03. auch immer Arkos Eingangsdatum im Tierheim Neubrandenburg. Der schöne Rüde hatte schon viele Interessenten, aber es waren nie die Richtigen dabei. Arko ist ein lieber, freundlicher und menschenbezogener Hund, wenn er diese kennt. Er mag lieber Frauen als Männer, mag den Geruch von Alkohol am Menschen nicht, bei Kindern muss man auch vorsichtig sein und die Hundezusammenführungen sollten nur unter Aufsicht fachkundiger Personen geschehen. Arko muss in der Öffentlichkeit mit Maulkorb geführt werden. Wir suchen keine Interessenten, die " nach der alten Schule" arbeiten. Arko ist zwar nicht einfach, aber Härte kann der sensible Rüde nicht vertragen. Das sind leider viele Punkte, die Interessenten abschrecken, ABER wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass irgendwo da draußen DIE richtigen Leute für Arko sind. Dazu kommt, dass Arko eine Bauchspeicheldrüseninsuffizenz hat. Er benötigt täglich Pulver über sein Futter. Das macht NUR 40 Cent am Tag aus. Arko ist ca. 2010 geboren worden. Er ist kastriert, gechipt und geimpft. Arko ist nicht für die Wohnungshaltung geeignet! Daher suchen wir ein Zuhause, wo er Haus- und Hofhund sein darf und seine Aufgabe als Wachhund gut erledigen wird. Es sollten keine weiteren Tiere und Kinder im Haushalt sein."


Vermittlung aus privater Hand

Informationen des Besitzers - Anfragen zu diesem Hund bitte unter 0171 - 12 55 555
Dalmatiner Tobi, gechipt,  geb.  02/2007, Geschlecht: männlich, kastriert, verträglich mit Hunden, familientauglich, sehr kinderlieb. Tobi ist ein reiner Familienhund, der als Familienmitglied immer mit im Haus lebt. Je mehr Besuch die Familie empfängt, um so wohler fühlt sich Tobi. Er ist ein sehr freundlicher und verschmuster Hund. Kinder liebt er über alles, genauso wie die täglichen Ballspiele im Garten. Er ist verträglich mit anderen Hunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Rüde oder Hündin den Weg kreuzen. Jedoch spielt er bei kleineren fremden Hunden gern mal den Chef. Alleinsein bis zu 6 Stunden ist für Tobi kein Problem. 2 Dinge die Tobi gar nicht mag: Katzen und Auto fahren! Anforderung an ein neues zu Hause: Familie mit Hundeerfahrung, Haus mit Grundstück oder Hof, lebhafte und sportliche Familie, welche den Hund vollumfänglich als Familienmitglied integriert.
                                                                                                                                                                              zurück                                          Seitenanfang